Beratung und Vermittlung

In unserem Beratungszentrum stehen wir Menschen mit Behinderung, deren Angehörigen und Freunden sowie den gesetzlichen BetreuerInnen und anderen Institutionen mit Rat und Tat zur Seite.

Als Mitglied im „QualitätsNetz Nordhessen“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes beziehen wir nicht nur eigene, sondern alle Angebote in Nordhessen ein – unabhängig vom Träger und dessen Weltanschauung. So ist eine schnelle, individuelle und kompetente Hilfe möglich.

Art und Umfang des Angebotes

Entsprechend der individuellen Lebenssituation und Lebensplanung des Menschen mit Behinderung gehen wir in der Beratung auf die persönlichen, sozialen, sozialrechtlichen sowie mit der Behinderung verbundenen Fragen und Probleme ein.

Zu den Beratungsinhalten sowohl der Familien und Angehörigen als auch der behinderten Menschen selbst gehören insbesondere:

  • Beratung zur Alltagsgestaltung
  • Beratung und Vermittlung von einschlägigen Hilfeangeboten (z.B. Bildungs- und Freizeitangeboten, Begegnungsmöglichkeiten)
  • Beratung und Begleitung bei sozialrechtlichen Fragestellungen und Verwaltungsfragen
  • Beratung und Begleitung in finanziellen Angelegenheiten
  • Beratung und Begleitung in technischen Fragen (z.B. Hilfsmittel, bauliche Maßnahmen)
  • Beratung und Begleitung mit psychosozialer Ausrichtung: z.B. Freizeit, allg. Lebensberatung, Hilfen in besonderen Lebenssituationen, Krisenintervention
  • Geschlechtsspezifische Beratung von Frauen und Männern mit Behinderung
  • Weitervermittlung des Ratsuchenden an andere Träger oder Dienste
  • Gesprächsgruppen von Angehörigen oder von Menschen mit Behinderung.

Die Beratung kann je nach der Besonderheit des Einzelfalls in verschiedenen Settings erfolgen:

  • Beratung am Telefon
  • Beratung in der Geschäftsstelle der Lebenshilfe im Einzel- oder Gruppengespräch
  • Beratung im häuslichen Umfeld des Menschen mit Behinderung bzw. der Angehörigen
  • Begleitung z.B. zu Behörden, Ärzten, Therapeuten oder zu anderen Diensten oder Einrichtungen.


Der Umfang der Beratung richtet sich nach der Besonderheit des Einzelfalls.

Die Beratung ist für Sie kostenlos. Alle Angaben behandeln wir streng vertraulich.

Persönliches Budget

Das (trägerübergreifende) persönliche Budget ist eine alternative Leistungsform zur Teilhabe und Rehabilitation. Damit Sie diese Leistungen entsprechend Ihrem individuellen Hilfebedarf optimal nutzen können, informieren und beraten wir Sie gern.

Mit dem Persönlichen Budget können Sie dann selbst entscheiden, wann, wo, wie und von wem Sie entsprechende Leistungen in Anspruch nehmen. Somit werden Sie zum Kunden oder Arbeitgeber und haben Einfluss auf die Ausgestaltung der Hilfen.

Akzeptieren. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutzerklärung.